Profil von Hanseat1957

Profi 1951 Punkte

Als Platinkritiker auf RK habe ich nach einem neuen Portal gesucht und bin, wie viele andere auch, von RK zu yumee gewechselt. Ich habe erst einmal mein altes RK-Profil rüberkopiert. Also bitte erst einmal mit dem Hintergrundlesen. Ob yumee meine Erwartungen erfüllt, kann ich mangels Erfahrungen freilich noch nicht beurteilen. Als regelmäßiger Essengeher auch in anderen Städten als meiner Wohnstadt (Bremen) und meiner Arbeitsstadt (Düsseldorf) habe ich unsere Community als verlässlichen Ratgeber schätzen gelernt, ein ordentliches oder gar gutes Restaurant ausfindig zu machen. Ich habe mich dann entschlossen, auch meine Erfahrungen einzubringen, die auf vielen hundert Restaurantbesuchen privater und dienstlicher Natur beruhen. Wir präferieren privat die von uns für gut befundenen Restaurants im Umkreis für das samstägliche Abendessen. "Gelistet" sind Griechen, Italiener, Türken und Jugos, aber auch bodenständige deutsche Küche findet unseren Gefallen. Wir probieren gerne auch neue Restaurants aus, über die man Gutes hört, aber es ist eher selten, dass ein neues Restaurant auf die Liste kommt. In anderen Städten besuche ich gerne mal einen Portugiesen oder Spanier, die in Bremen eher rar gesät sind. Da ich bundesweit unterwegs bin, achte ich auch darauf, ob es regionale Unterschiede gibt, also ob der Grieche in Berlin ob der Konkurrenz und der ausgeprägten Kultur des Essengehens im Schnitt besser ist als einer in Mecklenburg-Vorpommern oder Franken. Da mag eine kritische Kritik des geliebten Hausgriechens auf Unverständnis stoßen, aber im städteübergreifenden Quervergleich gerechtfertigt sein. Was ich erwarte, ist solide Kochkunst, merkliche Würze ("gschmackig" muss es nach Schuhbeck sein), ordentliche Portionsgrößen und ein angemessenes Preis-Leistungsverhältnis. Ein freundlicher Service und eine gepflegte Einrichtung sind eigentlich selbstverständlich, wenn man als Gastronom Menschen bewirtet. Weniger wichtig sind für mich Empfehlungen, gleich ob Wein, Tageskarte oder Nachspeise betreffend. Das ist sicherlich von Belang in Restaurants mit Gourmetanspruch und häufig wechselnden Karten, nicht aber beim "Italiener um die Ecke". In seinen Stammrestaurants weiß man eh, was man gerne ist. Meine Kritiken sollen einen guten Eindruck vermitteln, was einen erwartet, wenn man das kritisierte und dem Leser der Kritik vielleicht unbekannte Restaurant aufsucht. Dazu gehört für mich selbstverständlich zu beschreiben, was gegessen wurde und eine Bewertung der Speisen und der Getränke. Preise zu nennen finde ich auch wichtig, damit beurteilt werden kann, ob der Gast fair behandelt wird oder ob der Wirt den Gast übervorteilt, wenn für Tellergerichte mit kleinem "Wareneinsatz" oder Supermarktweine ordentlich ins Portemonnaie des Gastes gegriffen wird. Ich kritisiere von der Grundeinstellung her streng. Vier Sterne vergebe ich für eine sehr gute Leistung. Fünf Sterne behalte ich mir für extraordinäre Erlebnisse vor. Drei Sterne können sehr wohl einen Besuch lohnen, was ich am Ende auch sage. Ich freue mich, wenn meine Kritiken den Mitgliedern der Community Anregungen für gutes Essen in vom Hanseat1957 getesteten und für gut befundenen Restaurants geben.

- Über mich


Accountdaten

Art des Accounts Privater Account
Das letzte Mal aktiv 24.01.2015
Dabei seit 10/2014

Statistiken

Geschriebene Kritiken 56
Davon als hilfreich bewertet 56
Erhaltene "Gefällt mir" 13
Meine Favoriten 0
Ø Anzahl Sterne vergeben 3.68
Benutzerinfo

Profi, 1951 Punkte

Zur Freundesliste hinzufügen Private Nachricht schreiben

Geschriebene Kritiken 56
Davon als hilfreich bewertet 56
Erhaltene "Gefällt mir" 13
Meine Favoriten 0
Ø Anzahl Sterne 3.68
Freunde
Restaurant_Piraten
Genießer 295 pt.
Siebecko
Neuling 20 pt.
uteester
Feinschmecker 506 pt.
dark_jedi1109
Neuling 95 pt.
FoodLover
Neuling 90 pt.
saarschmecker
Neuling 45 pt.
Störtebeker
Genießer 345 pt.
rosambo
Experte 8639 pt.
manowar02
Profi 3221 pt.
DerBorgfelder
Profi 1598 pt.
Gernundgut
Neuling 61 pt.
Kiwikatze
Genießer 376 pt.
hbeermann
Gelegenheitsesser 210 pt.